Ein tierisches Vergnügen

von Thomas Heitmar
Ein tierisches Vergnügen
Ein tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches Vergnügen

Die Königsdisziplin in der Fotografie, ist die Tierfotografie. Hier geht es um Antizipation, Geschwindigkeit, ein geschultes Auge und beste Vorbereitung. Sie möchten sich mit der Tierfotografie näher befassen? Wir bieten spannende Fotoworkshops und tolle Fotoreisen zum Thema Tierfotografie.

Unser eintägige Fotoworkshop im Tierpark Goldau eignet sich ganz besonders für den Einstieg in die Tierfotografie, aber auch für fortgeschrittene Fotografinnen und Fotografen. Sie lernen wie Sie spannende Tiermotive mit Ihrer Kamera festhalten und profitieren von vielen nützlichen Tipps und Tricks für beeindruckende Tierbilder. Die kleine Gruppengrösse ermöglicht eine intensive und individuelle Betreuung aller Teilnehmer. Hier geht es zum Workshop.

Unser Fotoreise an die britische Ostküste im Juni ist gespickt mit fotografischen Highlights. An der Nordenglischen und Schottischen Küste sind die grössten Seevögel Kolonien zu finden, u.a. die Insel Bass Rock, die weltweit grösste Basstölpel Kolonie und die Farne Inseln, welche während der Brutsaison Heimat für über 20 Seevogelarten bietet. Wir fotografieren tausende von Basstölpel, Papageientaucher, Trottellummen, Tordalken, Eiderenten, Seeschwalben in unmittelbarer Nähe – ein einzigartiges Naturspektakel! Jetzt kurzfristig buchen.

Im August geht es mit unserer Pilot-Fotoreise nach Kenia. Diese Reise ist nicht als reine Tiersafari ausgeschrieben, dennoch wird die Tierfotografie auf dieser Fotoreise ganz gross geschrieben. Beinahe täglich haben wir eine oder mehrere Pirschfahrten geplant. Wir besuchen neben den „Big Five“ und auch die „Grosse Migration“ in der Masai Mara, wir schlafen in Zelten mitten im Bush oder in Camps, unternehmen Trekkings und reisen als sehr kleine Reisegruppe von 8 Personen. Wir haben aktuell noch einen Platz frei für einen männlichen Teilnehmer im Doppelzelt/Doppelzimmer. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches VergnügenEin tierisches Vergnügen

 

 

 

 

 

error: Inhalt ist geschützt !!