Fotoworkshop – Einführung in die Vogelfotografie – 14. März 2024

von Thomas Heitmar

Die Vogelfotografie ist die Königsdisziplin der Naturfotografie. Im BirdLife Naturzentrum in La Sauge (Neuenburgersee) zeigen wir dir, wie du zu guten Ergebnissen und packenden Bildern kommst. Action- oder Flugbilder von Vögeln sind ebenfalls Teil dieses Workshops. Unter der Leitung von Vogelfotograf Adrian Schmid garantieren wir dir einen spannenden und lehrreichen Tag mit viel Praxis.

Der eintägige Fotoworkshop eignet sich besonders für den Einstieg in die Vogelfotografie, aber auch für fortgeschrittene Naturfotografinnen und Fotografen.

Um 9 Uhr treffen wir uns beim Eingang des Naturzentrums in La Sauge. Dort gibt es eine Einführung in die Vogelfotografie. Anschliessend werden wir uns, in den für uns reservierte Hides (Fotoverstecke) an die Arbeit machen. Verschiedene Wasser- und Singvogelarten werden uns als «Modell» zur Verfügung stehen. Mit etwas Glück werden wir auch den Eisvogel vor die Linse bekommen. Die kleine Gruppengrösse ermöglicht eine intensive Betreuung der Kursteilnehmer. Nach einer Mittagsverpflegung werden wir uns individuell auf die Hides aufteilen und rotieren, damit wir das Gelernte direkt anwenden können.

In einer lockeren Atmosphäre erhältst du viel Zeit zum Fotografieren, zum Austausch unter Gleichgesinnten und kriegst einen ersten Eindruck von der spannenden Vogelwelt am Neuenburgersee. Rund eine Woche später organisieren wir eine online Videokonferenz zur Bildbesprechung.

Bitte beachte: Um die Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum nicht zu stören, wird bei allen unseren Fotoworkshops der Vogelfotografie der Verhaltenscodex, der Schweizerischen Vogelwarte strikt angewendet.

Lernziele

Einsatz welcher Objektive, Brennweiten und Hilfsmittel
Funktionen meiner Kamera für die Vogelfotografie
Stative, Gimbals und Auflagen
Kameraeinstellungen für Action- und Flugaufnahmen
Perspektiven und Bildaufbau

Anforderungen

  • Du verfügst über fotografische Grundkenntnisse (Blende, Verschlusszeit, ISO)
  • Digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera mit Einstellmöglichkeiten von Blende, Verschlusszeit und ISO
  • Objektivbrennweite von mindestens 400mm (Vollformat Äquivalent), wir empfehlen längere Brennweiten falls vorhanden. Wenn du kein solches Objektiv besitzt, wäre dies eine gute Gelegenheit bei deinem Händler eines zu mieten/testen).
  • Kameratasche oder Fotorucksack
  • Regenschutz für Kamera und Objekt
  • Ein stabiles Stativ oder Einbein-Stativ
  • Ersatzakkus und genügend leere Speicherkarten
  • Bequeme Bekleidung, Regenkleider sowie Mücken/Zeckenschutz
  • Feldstecher (nur wenn vorhanden)

Wann und Wo

  • Donnerstag, 14. März 2024 / 09:00h bis 16:00h
  • Der Treffpunkt ist bei der Auberge de La Sauge
  • Parkplätze sind vorhanden. Parkgebühr CHF 5.- pro Tag
  • Der Fotoworkshop findet bei jeder Witterung statt
  • Es sind nur kurze Fusswege zurückzulegen

Inklusive

  • Individuelle Betreuung durch den Vogelfotografen Adrian Schmid
  • Eintritt ins BirdLife Naturzentrum in La Sauge
  • Reservationen für Hides und Schulungsraum
  • Handout zur Vogelfotografie
  • Online Videokonferenz zur Bildbesprechung

Exklusive

  • An- und Abreise zum/vom BirdLife Naturzentrum in La Sauge
  • Verpflegung für Zwischendurch und Mittagessen (wir verpflegen uns aus dem Rucksack)
  • Versicherung (siehe AGB Thomas Heitmar Fotografie)

4 bis 7 Teilnehmende   /   Status der Durchführung

ausgebucht    wird durchgeführt


Kursleiter

Adrian Schmid


490.—CHF pro Person


Merkliste

Dieser Fotoworkshop ist bereits ausgebucht. Bei Interesse an diesem oder an einem zukünftigen Fotoworkshop zu diesem Thema setze dich doch bitte auf die unten stehende Merkliste.



     

     
    AGB


     


    error: Inhalt ist geschützt !!